Vom 24.-27.8.2017 machte die Deutsche Freestyle Mountainbike Tour – DFMT Series Stop beim Pangea Festival 2017 in Pütnitz bei Rostock. Das Festival war bereits einige Wochen vorher ausverkauft und das zu Recht. Denn über das gesamte Wochenende waren wieder good times und good vibes angesagt. Neben dem DFMT Series Contest konnten die Festival Besucher auch Skateboarder, Wakeboarder, BMX’er, Tänzer und geile Bands bestaunen. Wer es selbst mal versuchen wollte, hatte ebenfalls die Möglichkeit dazu.

Ein großes Dankeschön geht auch raus an Vincent Bartels. Der wie auch schon in den Jahren zuvor wieder einen erstklassigen Dirtjump Kurs mit seiner Crew auf die Beine stellte. Den nicht nur die Zuschauer zum Staunen brachte, sondern auch die Fahrer hatten von Anfang an ein lächeln auf dem Gesicht. Beim DFMT Series Pangea Festival 2017 Gold Event ließen es die Fahrer dann auch ordentlich auf der Strecke krachen und die Menschenmenge am Streckenrand machte ordentlich Stimmung.

Photo: DanPetermann

Lennart Preuss aus Kiel konnte sich den dritten Platz in der Amateur Klasse sichern, vor Nick Schubarth aus Brühl. Auf Platz eins landete der 17. Jährige Marc Gercke aus Düsseldorf. Der erste Platz in der Pro Klasse ging dieses Jahr an Jacob Sohler, der extra aus Lindau am Bodensee anreiste, zusammen mit seinem Kollegen Felix Spöttl, welcher den zweiten Platz belegte. Der Stuttgarter Jonny Kielhorn sicherte sich den dritten Platz.

Photo: Lars Jacobsen

Wer leider nicht beim Pangea Festival 2017 dabei sein konnte, kann sich hier einige Highlights anschauen und sich direkt ein Ticket für nächstes Jahr sichern!

DFMT Series Pangea Festival 2017